Die Bewässerungskanäle bestehen seit Anfang der 60er Jahre und sind die Lebensadern des Dorfes Khaliun. Sie werden nach dem Allmende-Prinzip verwaltet: Im wöchentlichen Rhythmus ist täglich ein anderer Nutzer begünstigt.

Beiträge