Die mongolische Jurte, mongolisch Ger genannt, ist das traditionelle Zelt der Nomaden in Zentralasien. Es ist kreisrund und mit Filz ummantelt. So übersteht es alle Wetterlagen und sogar Erdbeben.

Beiträge

Unsere erste Aktion

Die Kälte in der Mongolei inspirierte uns zu unserer ersten Aktion

Im August 2010 begann unsere Reise durch den Westen der Mongolei. Nach der ersten Nacht im Zelt, in der wir mehr froren als schliefen, wachten wir morgens in schneebedeckter Weite auf. Schnell versuchten wir in ein tiefer gelegenes, schneefreies Gebiet zu fahren, was uns auch gelang, jedoch Wind und Kälte folgten uns. Weiterlesen